Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft

 





Unsere Arbeitsmethodologie folgt einem transversalen Konzept, das auf den Menschen und deren Kapazitäten beruht. Die Teamarbeit in dem Unternehmen ist beispielhaft und wird international anerkannt und bewundert.

In diesem Projekt, das den Namen EKIN trägt, wird das Miteinander mehrere Generationen gelebt, dessen Resultat die perfekte Verbindung von Jugend und Erfahrung ist. Trotz des niedrigen Altersdurchschnitts der Belegschaft ist es normal, dass man seinen Arbeitsplatz ein ganzes Leben behält. Daraus ergibt sich ein hoher Grad an Verpflichtung gegenüber denen, die nachrücken. Trotz der zahlenmäßigen Größe der Belegschaft, bilden wir ein zusammengeschweißtes Team, in  dem das Prinzip der Solidarität vorherrscht, ebenso wie die Verpflichtung gegenüber unserer Gesellschaft, dem Umfeld, in dem wir unsere Arbeit ausführen und der Zukunft aller. Der Reichtum, den wir schaffen, kommt dem Wohlstand der Menschen in unserer Umgebung zugute.

Die sich durch alle Fertigungsprozesse hindurchziehende persönliche Verantwortung ist der Wert, dank dem wir uns weiterentwickeln können.